Datenschutzerklärung - Privacy Policy des VSE e.V.

Grundlegendes

Datenschutz ist ein Qualitätsmerkmal unserer Arbeit. Die Regelungen der deutschen und europäischen Datenschutzgesetze sind für uns verbindlich.

Hierzu schulen wir alle Mitarbeiter*innen regelmäßig zu den Grundlagen des Datenschutzes und entwickeln uns als lernende Organisation stetig weiter.

Mit dieser Erklärung zum Datenschutz informieren wir Sie darüber, welche Daten wir von Ihnen speichern, zu welchem Zweck wir sie verwenden und wie sie vor unbefugtem Zugriff geschützt werden.

Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Webseite Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen.

Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. “personenbezogene Daten” oder “Verarbeitung”) finden Sie in Art. 4 DSGVO.

Log-Files

Anhand von Log-Files lässt sich nachvollziehen, welche IP-Adresse auf die eine Homepage zugegriffen hat. Aus den IP-Adressen lassen sich wiederum personenbezogene Nutzerdaten erstellen. Bei diesen Daten handelt es sich um Nutzungsdaten, die lediglich unter bestimmten Voraussetzungen aufgezeichnet werden dürfen. Beim Besuch unserer Homepage werden keine solcher Log-Files gesetzt.

Einsatz von "Cookies"

Cookies sind kleine Datensätze (in der Regel nicht größer als 2 KByte), die ihr Browser auf ihrer lokalen Festplatte speichert. Beim Besuch unserer Homepage werden keine Cookies gesetzt, die die Identifizierung des Nutzers ermöglichen und damit eine Erhebung personenbezogener Daten vorbereiten.

Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Der Websitebetreiber erhebt, nutzt und gibt Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen.

Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Diese Website können Sie besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen.

E-Mails

Auch mit Hilfe von E-Mails können sie mit uns in Kontakt treten. Dabei ist die E-Mail mit einer Postkarte zu vergleichen, die von anderen Internetbenutzern abgefangen, verfälscht und gelesen werden kann. Der Übertragungsweg über das Internet ist als absolut unsicher einzustufen. Bei der E-Mail Kommunikation ist außerdem zu beachten, dass nicht sichergestellt ist, ob eine E-Mail ihren Empfänger erreicht und dass der Absender keinen Zustellungsnachweis erhält.

Umgang mit Kontaktdaten

Nehmen Sie mit uns als Websitebetreiber über E-Mail Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Rechte des Nutzers

Sie haben als Nutzer das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Falls zutreffend, können Sie auch Ihr Recht auf Datenportabilität geltend machen. Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen (siehe Kontaktdaten unten).

Löschung von Daten

Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Löschung Ihrer Daten. Von uns gespeicherte Daten werden, sollten sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr vonnöten sein und es keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen geben, gelöscht. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

Links zu anderen Websites

Unser Online-Angebot enthält Links zu anderen Websites. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten. Auch haben wir keinerlei Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Inhalte dieser Websites. Daher weisen wir jegliche Verantwortung für die Inhalte anderer Websites zurück.

Widerspruchsrecht

Nutzer dieser Webseite können von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu jeder Zeit widersprechen.

Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen oder Fragen bzgl. der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an unsere Datenschutzbeauftragte. Diese stehen Ihnen auch bei Fragen oder Anmerkungen zur Verfügung.

Wichtige Kontaktdaten zum Datenschutz:

 

Verbund Sozialtherapeutischer Einrichtungen e.V.

Lauensteinplatz 1a

29225 Celle

05141/ 99298 -0

Datenschutzbeauftragte im VSE e.V.

David Lessing
JHE Linden
Badenstedter Str. 12
30449 Hannover
0511/ 441050
0176/ 82269538
 
Tina Schülke
JHE Mühlenberg
Ossietzkyring 37a
30457 Hannover
0511/ 2610104
0151/ 28216370

Mail: datenschutz@vse-im-netz.de

 

VSE – Beschwerdestelle

0800/5892949

Persönlich besetzt ist die VSE-Beschwerdestelle mittwochs von 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr.

 

Aufsichtsbehörde unserer Einrichtung

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen

Prinzenstraße 5

30159 Hannover

0511/ 120 -4551 oder 4500