Erziehungsstellen

VSE ErziehungsstellenErziehungsstellen im VSE sind Familien und Lebensgemeinschaften mit oder ohne eigene Kinder, die ein bis zwei Kinder, Jugendliche oder junge Heranwachsende in ihrem Haushalt aufnehmen und rund um die Uhr betreuen. Eine Person der Familien oder Lebensgemeinschaften verfügt über einen entsprechenden fachlichen Hintergrund.

Wir berücksichtigen die sozialen und kulturellen Bedürfnisse der zu betreuenden Kinder und ihrer Herkunftsfamilien.

Kontinuität im Beziehungsalltag, Bedarfs- und Sozialraumorientierung und geschlechtsbewusstes Handeln, sowie aktive Einbeziehung der Herkunftsfamilie prägen unsere Arbeit in den Erziehungsstellen.

Ziel ist die Rückführung in die Herkunftsfamilie.

Erziehungsstellen sind ein stationäres Angebot gem. § 34 SGB VIII.

Die Ausgestaltung setzt die im Hilfeplan mit den AdressatInnen vereinbarten Ziele um.

  Flyer Erziehungsstellen

Weitere Information erhalten Sie bei der:

VSE-Beratungsstelle Lüneburg
Wilschenbrucher Weg 61
21335 Lüneburg
Tel: 04131 65570

Sprecherinnen der Erziehungsstellen

Petra Saakel
Petra Saakel
Dipl. Sozialpädagogin
info.lueneburg@vse-im-netz.de
Birgit Schweighöfer
Birgit Schweighöfer
Erzieherin
info.lueneburg@vse-im-netz.de

Sprecher der Erziehungsstellen Lüchow-Dannenberg

Herr Adlah
Assaad Adlah
04131 65570
info.lueneburg@vse-im-netz.de